Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Fortschreibung des ILEK

Artikel vom 12.01.2023

Projektbeschreibung:

Alle Kommunalen Allianzen erhalten für die Beschäftigung eines Allianzmanagements eine Förderung der Personal- und Sachkosten. Dafür sind in festgelegten Zeitabständen Evaluierungen und Fortschreibungen des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) notwendig, welches die Grundlage für die Arbeit der Allianzen darstellt.

Die Stelle des Allianzmanagements der Kommunalen Allianz WEstSPEssart wurde im November 2016 besetzt. Nach einer Frist von drei Jahren wurde ein erstes Evaluierungsseminar durchgeführt. Nach insgesamt sieben Jahren müssen ein weiteres Evaluierungsseminar sowie eine Fortschreibung des ILEKs erfolgen. Da diese Frist im Oktober 2023 ausläuft, befindet sich die WESPE derzeit in diesem Prozess.

Das Evaluierungsseminar fand bereits Ende Oktober 2022 an der Schule für Dorf- und Flurentwicklung in Klosterlangheim statt. Daran nahmen neben den Bürgermeistern und den Geschäftsleitern der fünf WESPE-Gemeinden auch jeweils zwei Vertreter aus den Gemeinderäten teil. Im Rahmen der Veranstaltung wurde hinterfragt, welche Projekte und Prozesse in der Vergangenheit gut liefen und wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Außerdem wurden neue Themengebiete für die Zukunft definiert. Dies sind vor allem die Bereiche Energie, Wasser, Jugend und Tiny Houses.

Um das aus dem Jahr 2016 stammende ILEK fortzuschreiben hat die WESPE das Büro Futour GmbH Umwelt-, Tourismus- und Regionalberatung aus München beauftragt. Das Unternehmen hat schon zahlreiche ähnliche Konzepte für angrenzende Allianzen wie Kahlgrund-Spessart, SpessartKraft und Südspessart erarbeitet und kennt sich dementsprechend gut in der Region aus. Ein wichtiger Bestandteil der Fortschreibung des ILEK ist auch die Einbindung der Bürger. Dafür wird im Februar 2023 eine Online-Umfrage durchgeführt. Die Teilnahme an dem Fragebogen dauert 5-10 Minuten und ist unter diesem Link möglich. Außerdem findet am 29. März 2023 ab 18:30 Uhr ein Ideenworkshop in der Kultur- und Sporthalle Haibach statt, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

Sobald die Fortschreibung des ILEKs abgeschlossen ist, kann die Kommunale Allianz WEstSPEssart erneut für fünf Jahre gefördert werden. Bis zum Oktober 2028 muss dann eine komplette Neukonzeption des ILEKs der WESPE erfolgen, um weiterhin eine Förderung zu erhalten.

<div class="contentelement"> <div class="bild" style="background: url(/fileadmin/_processed_/2/1/csm_Projekte_-_Checkliste_-_2017_-_Pixabay_kostenlos_e68ffc2cb0.jpg) no-repeat center center; background-size: cover;"> </div> </div>