Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Die fünf WESPE-Gemeinden

Die Kommunale Allianz WEstSPEssart ist ein Arbeitsgemeinschaft der fünf eigenständigen Gemeinden Bessenbach, Haibach, Laufach, Sailauf und Waldaschaff. Insgesamt umfasst sie ein Gebiet von knapp 75 km², welches fast 27.000 Menschen beheimatet. Informationen rund um die einzelnen Gemeinden sowie die jeweiligen Kontaktadressen werden im Folgenden zusammengefasst.

Gemeinde Bessenbach

Einwohnerzahl: 5.670 (Stand: 31.12.2016)
Fläche: 29,98 km²
Ortsteile: Keilberg, Straßbessenbach, Oberbessenbach

In der Gemeinde Bessenbach - in den Siebzigerjahren aus den früher selbständigen Ortsteilen Keilberg, Straßbessenbach und Oberbessenbach gebildet – leben derzeit rund 6.000 Einwohner. Bessenbach zeichnet sich durch eine hohe Wohnqualität mit einer familienfreundlichen Infrastruktur, ein vielschichtiges Gewerbe, freundliche Gastronomie sowie ein attraktives sportliches und kulturelles Angebot aus. Als Nahtstelle zwischen Stadt und Land treffen hier in hervorragender Art und Weise das pulsierende urbane Leben mit eher industrieller Prägung und die ländliche Beschaulichkeit einer abwechslungsreichen, ursprünglichen Natur mit dichten Waldbeständen, idyllischen Bachläufen und herrlichen Ausblicken über den Spessart aufeinander. Verkehrsgünstig unmittelbar bei Aschaffenburg gelegen und über die Autobahn A3 schnell zu erreichen, ist Bessenbach nicht nur der ideale Wirtschaftsstandort, sondern bietet dem Besucher auch schöne Spazier- und Wanderwege in reizvoller Naturlandschaft. Auch für Fahrradbegeisterte, ob sportlich mit dem Mountainbike über die Spessarthöhen oder eher geruhsam in den Talauen, ist Bessenbach ein echtes Erlebnis. Wunderschöne Kirchen und Kapellen, engagierte Vereine und Organisationen sowie Bildungsstätten und öffentliche Einrichtungen runden das Bild der lebendigen Gemeinde ab.

Gemeindeverwaltung Bessenbach
Ludwig-Straub-Straße 2
63856 Bessenbach
Telefonnummer 06095 97110
Faxnummer 06095 971130
Email schreiben
Homepage der Gemeinde

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bürgermeister Franz Straub:

„In der Einigkeit liegt Stärke - unsere fünf Gemeinden können durch die Kooperation und den Erfahrungsaustausch untereinander profitieren. Denn nur gemeinsam sind wir stark genug, unsere künftigen Aufgaben zu bewältigen. Ohne „Kirchturmdenken“ wollen wir Probleme anpacken, die unsere Kommunen gleichermaßen betreffen, z.B. die Erhaltung oder gar Verbesserung der vorhandenen Infrastruktur, der Umgang mit einer kleineren, älteren und bunteren Einwohnerschaft oder zunehmende Leerstände in den Altorten.“

Gemeinde Haibach

Einwohnerzahl: 8.574 (Stand: 30.09.2017)
Fläche: 7,36 km²
Ortsteile: Haibach, Grünmorsbach, Dörrmorsbach

Haibach wurde im Jahr 1187 erstmals urkundlich erwähnt und durch Eingemeindungen von Grünmorsbach (1972) und Dörrmorsbach (1978) zum Kleinzentrum vor der Stadt Aschaffenburg. Haibach hat etwa 8.500 Einwohner, eine Gesamtfläche von 7,36 km² und liegt an der Staatsstraße 2312, die zwischen Aschaffenburg und dem ca. 70 km entfernten Würzburg verläuft. Die Anbindungen an die A3 sind in den Nachbarorten Hösbach und Bessenbach problemlos zu erreichen.

Unsere etwa 45 Vereine bieten ein umfangreiches Freizeitangebot im sportlichen, kulturellen, sozialen und musikalischen Bereich. Sie finden in Haibach ebenfalls ein Hallenbad, den bekannten Wildpark und Klettergarten, das Haibacher Schweiztal, den Kulturweg, Kultur- und Sporthalle mit Außensportanlage und Kunstrasenplatz, Bürgerhaus in Dörrmorsbach und Jugendtreffpunkt „Capitol“, um nur einige unserer Angebote zu nennen. Die Infrastruktur des Ortes wird durch sehr gute ärztliche Versorgung, dem Angebot an Kinderkrippen und -gärten und Hort, Ganztagsklassen in Grund- und Mittelschule und Mittagsbetreuung ergänzt. Die Freundschaft mit der französischen Partnerstadt Marck en Calais besteht seit 30 Jahren und jährlich finden gemeinsame Treffen statt.

Haibach ist eine attraktive Wohngemeinde mit Dynamik und Charme.

Gemeindeverwaltung Haibach
Hauptstraße 6
63808 Haibach
Telefonnummer 06021 6480
Faxnummer 06021 64850
Email schreiben
Homepage der Gemeinde

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag:
13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Donnerstag:
13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Gemeinde Laufach

Einwohnerzahlen: 5.102 (Stand: 31.12.2016)
Fläche: 15,60 km²
Ortsteile: Laufach, Hain im Spessart, Frohnhofen

Natur wird in Laufach großgeschrieben! Zahlreiche Rundwanderwege laden ein, unser herrliches Laufachtal zu Fuß zu entdecken. Bei uns kreuzen sich die Spessartwege 1 und 2. Eisenbahnfreunde dürften sich besonders für die sogenannte Spessartrampe zwischen Laufach und Heigenbrücken interessieren. Nach mehrjährigen Baumaßnahmen wurde im Juni 2017 die Umfahrungsspange Schwarzkopftunnel in Betrieb genommen und auf der "alten Spessartrampe" leitete die letzte Schublok das Ende einer Ära ein. Der rund zwei Kilometer lange Panoramawanderweg Falkenberg gibt Einblicke in das Eisenbahngroßprojekt. Informationstafeln auf dem Wanderweg liefern Hintergründe rund um die Baumaßnahmen und erzählen interessante Geschichten über den Naturraum. Oberhalb des Tunnels Falkenberg bietet eine Besucherplattform einen herrlichen Panoramablick über das Tal. Wir freuen uns auf Sie!

Gemeindeverwaltung Laufach
Raiffeisengasse 4
63846 Laufach
Telefonnummer 06093 9410
Faxnummer 06093 94127
Email schreiben
Homepage der Gemeinde

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr 

Zitat Bürgermeister Friedrich Fleckenstein:
"Wir sind Mitglied der Kommunalen Allianz WEstSPEssart, weil wir wichtige Zukunftsaufgaben gemeinsam mit unseren Nachbargemeinden anpacken wollen. Damit meine ich zum Beispiel die Energiewende und all die Aufgaben, die der demographische Wandel auch für unsere Gemeinde mit sich bringt. Ich denke, dass wir hier gemeinsam mit Bessenbach, Haibach, Sailauf und Waldaschaff die richtigen Weichen für die Zukunft stellen können."

Gemeinde Sailauf

Einwohnerzahlen: 3.591 (Stand: 31.12.2016)
Fläche: 13,82 km²
Ortsteile: Sailauf, Eichenberg

…..ein Ort zum Leben und Wohlfühlen

Die Gemeinde Sailauf, die auf eine über 900jährige Geschichte zurückblicken kann, hat in den letzten Jahren dank der Aufgeschlossenheit und Tatkraft ihrer Bürgerinnen und Bürger eine positive Entwicklung genommen.
Bereits 1080 wurde die St.-Vitus Kirche von Sailauf auf einer Forstkarte als Mutterkirche für das obere Aschafftal dargestellt. Der romanische Wehrturm mit seiner Ortsbild prägenden Erscheinung ist heute noch Zeuge dafür. Die sanierte St.-Vitus Kirche und weitere kulturhistorische Bauten und Denkmäler geben dem Ortsbild von Sailauf und Eichenberg besondere Akzente.

Die Erhaltung und Pflege der abwechslungsreichen Naturlandschaft, die Sailauf und Eichenberg umgibt, liegt der Gemeinde sehr am Herzen. Intakte Streuobstwiesen, gut markierte Wanderwege mit Ruhebänken und Sitzgruppen zeigen die erfolgreiche Umsetzung des Landschaftsplanes. Die Wahrung des dörflichen Charakters unserer Ortschaft sowie eine intakte Vereinsgemeinschaft zeichnen unsere Gemeinde aus. Die große Anzahl unserer Ortsvereine bietet ein umfangreiches Angebot an Freizeitaktivitäten für alle Interessen- und Altersgruppen.

Aufgrund der guten Verkehrsanbindung, der wunderschönen Lage im Vorspessart und der guten wirtschaftlichen Perspektiven, ist Sailauf in den letzten Jahrzehnten zu einem attraktiven, familien- und kinderfreundlichen Wohnort gereift.  Die sehr gute Kinderbetreuung von der Kinderkrippe bis hin zur Nachmittagsbetreuung an der Grundschule und die große Anzahl der qualitativ hochwertigen Kinderspielplätze tragen ihren Teil dazu bei. Sailauf bietet alles, was eine gewachsene, traditionsbewusste und gleichzeitig moderne Gemeinde mit einer intakten Infrastruktur ausmacht.

Kurz, ein Ort zum Leben und Wohlfühlen.

Gemeindeverwaltung Sailauf
Rathausstraße 9
63877 Sailauf
Telefonnummer 06093 97330
Faxnummer 06093 973333
Email schreiben
Homepage der Gemeinde

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag:
13:00 Uhr bis 17:30 Uhr 

Zitat Bürgermeister Michael Dümig:
"Die ständig wachsenden „neuen“ Herausforderungen machen auch vor den kleinen Gemeinden nicht halt. Sie gestalten sich immer komplexer und werden fachspezifischer. Daher ist es sinnvoll diese Aufgaben, die für kleine Gemeinden nur sehr schwer zu bewältigen sind, im Verbund einer kommunalen Allianz anzugehen. Gemeinsam mit der Unterstützung des Amtes für Ländliche Entwicklung können Synergieeffekte erzielt und Ressourcen eingespart werden. Gemäß der Redewendung „Wir müssen das Rad nicht neu erfinden“ sehen sich die 5 Gemeinden der Kommunalen Allianz WEstSPEssart nicht als Konkurrenten, sondern ziehen gemäß dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ an einem Strang. So nutzen wir die Potentiale unserer Region und bauen gemeinsamen an unserer Zukunft."

Gemeinde Waldaschaff

Einwohnerzahl: 4.011 (Stand: 31.12.2016) 
Fläche: 6,60 km²
Ortsteile: Waldaschaff

Die Gemeinde Waldaschaff liegt am westlichen Rande des Hochspessarts. Umgeben von Streuobstwiesen und bewaldeten Hängen folgen die Straßen und Wege dem Laufe der drei Bäche: Aute, Mittle und Kleinaschaff. Erste Besiedlungen unserer Gemeinde lassen sich ins 5. Jahrhundert zurückdatieren. Ab dem Jahre 982 unterstand Waldaschaff der Herrschaft der Mainzer Kurfürsten. Die Bevölkerung sicherte für diese Jagdgebiete im Spessart und bewirtschaftete die vorhandenen landwirtschaftlichen Flächen. Durch die Kurfürsten ist zur Sicherung des Gebietes zwischen 1350 und 1370 eine Forststube in Waldaschaff errichtet worden. Seit dieser Zeit hat sich in Waldaschaff viel getan! Heute ist unsere Gemeinde ein attraktiver Zugangsort für junge Familien und ein in wunderschöner Natur gelegenes Erholungsgebiet der Region Aschaffenburg und Frankfurt am Main. Waldaschaff bietet Besuchern jeden Alters umfangreiche Möglichkeiten der individuellen Freizeitgestaltung und erfreut sich durch die verkehrsgünstige Lage auch bei Gewerbetreibenden stets großer Beliebtheit.

Gemeindeverwaltung Waldaschaff
Am Mühlbach 5
63857 Waldaschaff
Telefonnummer 06095 97100
Faxnummer 06095 971033
Email schreiben
Homepage der Gemeinde

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch:
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Zitat Bürgermeister Marcus Grimm:
"Gemeinsam sind wir stark! In Zukunft können Aufgaben besser als Gemeinschaft, Team bzw. als WESPE erfolgreich absolviert werden, damit die Bedürfnisse unserer Bürgerinnen und Bürger vollumfänglich befriedigt sind."

<div class="contentelement"> <div class="bild" style="background: url(/fileadmin/_processed_/4/f/csm_5_Gemeinden_-_Musiker_-_2014_-_WESPE_5fac7c633a.jpg) no-repeat center center; background-size: cover;"> <div class="banneruntentext"> In unseren fünf WESPE-Gemeinden spielt die Musik! </div> </div> </div>
In unseren fünf WESPE-Gemeinden spielt die Musik!